Ralf Dammermann

Beiträge des Autors

Bewerbungsstart beim SpardaLeuchtfeuer

Mit dem SpardaLeuchtfeuer unterstützt die Sparda-Bank West seit 2014 Sportvereine in unserer Region. Auch in diesem Jahr fördert die Genossenschaftsbank 150 Vereine mit 250.000 Euro. Die Sparda-Bank West  möchten das sportliche Engagement und Gemeinschaftsgefühl stärken und Sportvereinen die Möglichkeit geben, ihre wertvolle Arbeit zu präsentieren. Ab sofort sind Bewerbungen möglich: Die Vereine können sich dafür …

Weiterlesen

„Wir für morgen“: Förderprogramm zur Nachhaltigkeit

Der LSB stellt erneut bis zu 500 € für nachhaltige Projekte in Sportvereinen zur Verfügung. Inspirationen, Ideen und gute Beispiele aus den vergangenen Jahren sind auf der LSB-Webseite zu finden. Nachfolgend finden Sie Informationen, Materialien und Ideen wie Sie Nachhaltigkeitsprojekte in Sportvereinen erfolgreich angehen und umsetzen können. Die Ideensammlung: 27 Ideen für Nachhaltigkeit im Sport …

Weiterlesen

KOMPENDIUM SPORTPLATZ 2024 ist zurück: erstmals als e-book frei lesbar

Das KOMPENDIUM SPORPTLATZ 2024 ist für registrierte User von Sportplatzwelt erstmals als e-book frei lesbar. Die Anmeldung ist unter nachfolgendem Link kostenfrei möglich: ZUR ANMELDUNG Wie von der KOMPENDIEN-Reihe gewohnt, richtet sich auch die überarbeitete und mittlerweile vierte Auflage des KOMPENDIUM SPORTPLATZ mit seiner praxisnahen Aufbereitung vor allen Dingen an Sportvereine, Sportämter und alle, die …

Weiterlesen

Förderprogramm Nachhaltigkeit

Ihr Verein engagiert sich im Themenfeld „Nachhaltigkeit“, weiß aber nicht, wie Projekte finanziert werden können? Dann ist das „Förderprogramm Nachhaltigkeit“ genau das richtige für Sie. Anträge können nach wie vor eingereicht werden. Zusätzlich zu den üblichen Beratungsangeboten lädt der LSB zu einem Online-Austauschtreffen am Montag, den 10. Juni, von 17:30 bis 18:30 Uhr ein. Wenn …

Weiterlesen

Sterne des Sports: Bewerbungen nur noch bis Ende Juni möglich

Noch bis zum 30. Juni können sich die bundesweit rund 86.000 Sportvereine bei den „Sternen des Sports“ 2024 bewerben. Der vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und den Volksbanken Raiffeisenbanken gemeinsam veranstaltete Wettbewerb freut sich über zahlreiche Bewerbungen, in denen die Vereine ihr besonderes gesellschaftliches Engagement darstellen können. Gesucht werden beispielsweise Initiativen aus den Bereichen Bildung …

Weiterlesen

Leseprobe: Heiko Schulze stellt Buch über Ernst Sievers vor

Der Einladung des Stadtsportbundes folgten am Dienstagabend 50 interessierte Personen, um der Leseprobe von Auto Heiko Schulze zu folgen. In seinem neuen Buch stellte Heiko Schulze das Leben und Wirken von Ernst Sievers in den Mittelpunkt. Der erste Sportamtsleiter Osnabrücks nach dem Krieg hatte sich nicht nur  als Wegbereiter des Sportparks Illoshöhe einen Namen gemacht. …

Weiterlesen

Ernst Sievers – Buchvorstellung am 28. Mai

Viele Generationen von Osnabrückerinnen und Osnabrückern kennen die Ernst-Sievers-Straße, die schnurstracks zu den Sportstätten der Illoshöhe führt. Nur noch den wenigsten ist bekannt, dass jene Illoshöhe eng mit dem Lebenswerk von Ernst Sievers (1889-1947) zu tun hat. Als dieser in der Funktion eines Sportamtsleiters der Stadt Osnabrück mit 57 Jahren im Jahre 1947 starb, hatte …

Weiterlesen

Stadtsportbund  bekräftigt Haltung gegen antidemokratische Gruppierungen

Der SSB-Vorstand hat in Anlehnung an die Positionierung des Landessportbundes Niedersachsen einstimmig ein Positionspapier zum Umgang des Sports mit antidemokratischen und  extremistischen Gruppierungen verabschiedet. Personen, die als Funktionsträger*innen oder aktive Mitglieder von antidemokratischen, rechtspopulistischen und rechtsextremen Parteien oder Gruppierungen erkennbar sind oder sich öffentlich klar gegen die Werte des Sports stellen, werden nicht in Gremien …

Weiterlesen

Natürlich gesund bleiben!

Vereine können sich beim LSB für einen Veranstaltungstagdraußen im Freien bewerben. Ob in einem Park, auf einer nahegelegenen Wiese oder einem anderen schönen Plätzchen in der Natur, Bewegungsangebote an der frischen Luft können fast überall durchgeführt werden. Der Veranstaltungstag kann genutzt werden um bestehende Vereinsangebote nach draußen zu verlagern, neue Angebote “anzutesten” und auszuprobieren und …

Weiterlesen

Sportabzeichen-Digital ist online

Das traditionsreiche Deutsche Sportabzeichen wird digitaler und nutzer*innenfreundlicher. Am Montag, 4. März 2024, startete dazu die neue Online-Plattform www.sportabzeichen-digital.de. Sportler*innen, Prüfer*innen und beurkundende Stellen wie Kreis- und Stadtsportbünde können ab sofort über das neue Sportabzeichen-Digital zahlreiche Belange rund um das Sportabzeichen online an zentraler Stelle bearbeiten und verwalten, die seit Gründung des Abzeichens vor 111 …

Weiterlesen