SPORTIVATIONSTAG 2018 – Sportlerinnen und Sportlern mit und ohne Behinderung feiern Fest der Bewegung und Begegnung auf der Illoshöhe

SpurtiAm 12. September 2018 sind der StadtSportBund Osnabrück (SSB) und der Behin­der­ten-Sportverband Niedersachsen (BSN) von 09.30 Uhr bis 13.00 Uhr die Gastgeber des 12. SPORTIVATIONSTAGS auf der Illoshöhe. Das großartige Sportevent für junge Sportler/-innen mit und ohne Behinderung wird auch in diesem Jahr mit weit über 1.000 Menschen einen riesigen Zuspruch erfahren. Die Aktiven werfen, rennen und springen, um das Deutsche Sportabzeichen und das DLV-Leichtathletik-Mehrkampf­abzeichen zu erreichen und beim Spiel- und Bewegungsfest sind alle eingeladen, sich auszutoben, kreativ zu werden und Freude an der Bewegung und Begegnung mit Mit­menschen zu haben.

„Wir erwarten auch in diesem Jahr beste Stimmung, hohe Leis­tungsbereitschaft und vielfältige Bewegungsfreude. Wir hoffen auf gutes Sportfest­wetter und freuen uns auf absolut einmalige Momente für die Sportler und die vielen ehrenamtlichen Hel­fer/-innen, denen ich ganz besonders für ihr Engagement danke“, erklärt BSN-Vize­präsi­den­tin Jutta Schlochtermeyer.

Und der SSB-Vorsitzende Ralph Bode ergänzt, “dass der Sport wieder mal dazu dient, Gemeinsamkeit zu zeigen, Kommunikation zu fördern, Grenzen zu überwinden und  Bedenken abzubauen.“

Das Organisationsteam mit Udo Mehlert, Ralf Dammermann und Jutta Schlochter­meyer vom SSB Osnabrück und dem Fachverband Behindertensport im SSB hat den SPORTIVATIONSTAG detailliert vorbereitet. Die Helfer/-innen der örtlichen Sport­ver­eine, der Fachschule Heilerziehungspflege und der Berufsfachschule Pflegeassistenz des Berufsbildungswerkes Osnabrücker Land, der Berufsfachschulen des Marien­heims, des Graf-Stauffenberg-Gymnasiums, der Sportjugend Osnabrück und des Stadt­sportbundes garantieren wie in den Vorjahren den reibungslosen Verlauf bei den Abnahmen für das Deutsche Sportabzeichen, das DLV-Mehrkampfabzeichen und beim begleitenden Bewegungs- und Spielfest.

Die Begrüßung wird um 9.30 Uhr durch BSN-Vizepräsidenten Herbert  Michels erfol­gen, der auch in diesem Jahr gern zur Illoshöhe kommen wird. Um 12.30 Uhr werden der Osnabrücker Stadtrat Wolfgang Beckermann, die BSN-Vizepräsidenten Dr. Peter Wachtel und Herbert Michels sowie SSB-Vorsitzender Ralph Bode und die stellver­tre­tende Vorsitzende Jutta Schlochtermeyer mit weiteren Ehrengästen allen Teilneh­mern ihre Gold-Medaillen auf dem Siegerpodest überreichen.

Der BSN bedankt sich neben den vielen ehrenamtlichen Helfer/innen auch bei den Förderern der SPORTIVATIONSTAGE 2018: Niedersäch­sische Lotto-Sport-Stiftung, die Sparkassen in Niedersachsen, Gas­­unie Deutschland Services GmbH, SOLVAY GmbH und Heiner-Rust-Stiftung. Partner sind die Landesvereinigung der Milchwirtschaft und VILSA Mineralbrunnen. Re­gi­onaler Förderer sind die Stadtwerke Osnabrück.

image_pdfpdf-Dokument erstellenimage_printDruckversion