Der Basketballclub Osnabrück bedankt sich herzlich bei seinen Sozialen Talenten

Tabea Eckholt, Ann-Kristin König, Mona Landwehr, Dario Scherz, Adelina Berisha und Nora Horvath wurden als Soziale Talente für ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten beim BBC Osnabrück geehrt. Dafür wurden sie in Ausübung ihrer Tätigkeiten von der Sportjugend Osnabrück mit einigen Präsenten überrascht. Über die Auszeichung von Falk Husmeier wurde bereits berichtet.

Alle engagieren sich schon seit langer Zeit in ihrem Verein. Mona und Tabea als Co-Trainerinnen und Ann-Kristin als Nachwuchsschiedsrichterin. “Das ist nicht selbstverständlich und wir von der Sportjugend finden es großartig, dass diese jungen Menschen sie mit so viel Leidenschaft dabei sind”, erläutert Sportjugend-Vorstandsmitglied Jannis Hörnschemeyer.

Dario Scherz und Nora Horvath sind ebenfalls ehrenamtliche Jugendtrainer und Schiedsrichter. “Sie sind eine große Hilfe für den Verein und immer da wenn man sie braucht”, freut sich Trainer Jörg Scherz über ihren tollen Einsatz. Die Überraschung hatte der SB-Vorsitzenden Ralph Bode überbracht.

Adelina Berisha ist die Co-Trainerin der U14w des BBC. Sie wurde unter Applaus ihrer Schützlinge und Konfettiregen von der Sportjugend Osnabrück für ihr tolles Engagement und ihr soziales Talent im Sport überrascht und geehrt. Auf die Frage von Melanie Müller (Sportjugend Osnabrück), warum sich Adelina gerne im Verein ehrenamtlich engagiert, breitet sie freudestrahlend die Arme aus und sagt:” Wegen diesen tollen Verrückten hier!”

v.l.: Jannis Hörnschemeyer (Sportjugend Osnabrück), Ann-Kristin König, Mona Landwehr, Tabea Eckholt, Jörg Scherz

Dario Scherz mit dem SSB-Vorsitzendem Ralph Bode

image_pdfpdf-Dokument erstellenimage_printDruckversion