Vorstandsmitarbeiter im ersten Quartal zum Sozialversicherungsrecht, zur Haftung, zum Mindestlohn und zur Flexirente geschult

IMG_0007_BEA_750pxIm ersten Quartal 2017 hat die Sportregion Osnabrück Stadt und Land fast 40 Vorstandsmitarbeiter aus Sportvereinen der Stadt und des Landkreises Osnabrück geschult. Themen waren das Sozialversicherungsrecht, die persönliche Haftung im Verein sowie der aktuelle Mindestlohn und die Flexirente im neuen Schulungsformat “Treffpunkt Beratung”.

Holger Gerdes – stellvertretender Vorsitzender für Bildung im StadtSportBund Osnabrück – und Dietmar Fischer aus Ibbenbüren waren kompetente Referenten zu diesen Themen.

Besonderes Interesse hatten die Haftungsfragen bei ehrenamtlichen Idealisten geweckt. In diesem Qualifix-Seminar war die Beteiligung am höchsten. Leider ausfallen musste das geplante Seminar zum Fundraising.

Am 06. April geht es mit den “Fördermöglichkeiten des KSB Osnabrück-Land” weiter. Referent ist der KSB-Geschäftsführer Kersten Wick.

image_pdfpdf-Dokument erstellenimage_printDruckversion