Sportabzeichen für das Gymnasium “In der Wüste”

Im vergangenen Jahr haben wieder über 300 Schülerinnen und Schüler vom Gymnasium „In der Wüste“ die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen abgelegt. Ein herausragendes Ergebnis, wo doch auch bereits im Jahr 2015  schon über 300 Urkunden vergeben werden konnten. So ließ es sich unser Sportabzeichenreferent Udo Mehlert  nicht nehmen, nun die Urkunden nebst Nadel persönlich zu überbringen – mit einem kleinen Präsent in der Tasche sowie einem Prüferset der Sparkasse Niedersachsen, bestehend aus Rucksack, Stoppuhr, 50 Meter Fiberglas Maßband, Klemmbrett und Poloshirt! Mit ihm freuten sich die Schulleiterin Monika Wipperfürth sowie die Sportlehrerin Kirsten Schories und Nele Keller (Fachobfrau Sport).

image_pdfpdf-Dokument erstellenimage_printDruckversion