Prävention sexualisierter Gewalt: Übersicht von Beratungsangeboten für Betroffene

Die Sportjugend Niedersachsen (SJN) hat auf ihrer Internetseite eine Übersicht für Hilfe für Betroffene von (sexualisierter) Gewalt (im Sport) veröffentlicht. Dort sind alle Beratungsangebote bundesweit, in Niedersachsen und auf kommunaler Ebene aufgeführt

https://www.sportjugend-nds.de/fileadmin/user_upload/NEU_Angebote_Betroffene.pdf

70 Prozent aller befragten Vereinsmitglieder aus der jüngsten Studie „SicherImSport“ berichten von Gewalterfahrungen im Sport, sei es psychische, körperliche oder sexualisierte Gewalt. Schnelle qualifizierte Hilfe und Unterstützung ist neben der Installation von Präventionskonzepten ein weiterer Schritt in  Richtung Schutz vor (sexualisierter) Gewalt im Sport. So ist die am 11. Juli 2023 eröffnete, vom organisierten Sport unabhängige Beratungsstelle „Safe Sport“ ein notwendiger Beitrag, um kompetente schnelle Hilfe für Betroffene zu leisten. Auf Bundesebene, in Niedersachsen und auf kommunaler Ebene arbeiten weitere qualifizierte (Fach)Beratungsstellen vertraulich und kostenfrei in spezifischen Themenfeldern mit zahlreichen Angeboten für unterschiedliche Zielgruppen.