1

Online-Workshop „Wir für morgen – Nachhaltige Ideen, Projekte und gemeinsamer Austausch“

Einfach anfangen. Dazu wollen wir mit diesem Online-Workshop ermutigen. Nachhaltigkeit ist ein weitumfassendes Schlagwort, das in aller Munde ist, aber auch abschrecken kann in seiner Fülle an Themen. Nach einem kurzen theoretischen Einstieg und dem Versuch einer Fokussierung auf mögliche Schwerpunkte bzw. einzelne Ziele der Nachhaltigkeit für uns Sportler und im Sport Engagierte bieten wir vier Austausch„räume“ an:

Kleine Praxisbeispiele für sofort
Es müssen nicht immer gleich die ganz großen Projekte sein, um etwas zu bewegen. Auch im Alltag der
Sportvereine gibt es sehr viele kleine Dinge, die mit sehr wenig Aufwand und noch weniger Geld verändert
werden können und trotzdem eine große Wirkung erzielen. Ganz nach dem Motto: „Einfach mal machen –
könnte ja gut werden“ wollen wir zusammen viele Ideen sammeln, die dann sofort umgesetzt werden
können und den Verein schon ab morgen grüner machen.

Gestalte deinen Sportverein
Wie können wir eine gemeinsame Vision „des fairen Sportvereins von morgen” gestalten? Wir gehen
gemeinsam mit euch in den Austausch und sammeln eure Ideen/Visionen, um morgen das Potential der
sozialen, ökologischen sowie ökonomischen Dimensionen für deinen Verein zu entfalten. Zusammen wollen
wir praktische Handlungsmöglichkeiten sammeln und uns gegenseitig inspirieren. Vorkenntnisse? – die habt
ihr bereits!

Erfahrungsberichte und Austausch über Erfolgsprojekte
Du fragst dich, wie du dein Projekt umsetzen kannst oder du suchst Ideen? Dann komm mit uns in den
Austausch. Wir stellen dir durchgeführte Projekte vor und kommen gemeinsam ins Gespräch.

Projektanträge und Finanzierungsideen
Ihr lernt fünf unterschiedliche Stiftungen und Förderprogramme kennen, mit denen ihr eure
Nachhaltigkeitsprojekte umsetzen könnt. Darüber hinaus tauschen wir uns dazu aus, welche Stolpersteine es
gibt und wie die Antragstellung gelingt.
Während des Online-Workshops können zwei der vier vorgestellten Austausch“räume“ besucht werden. DieTeilnahme ist kostenlos.

Anmeldung bitte bis zum 22.03.2021 per E-Mail mit Angabe des Namens, des Vereins und zwei Wünschen für
die Austauschräume an Sönke Nordmeyer, snordmeyer@lsb-niedersachsen.de. Die Zugangsdaten für das
Zoom-Meeting werden kurz vor dem Workshop per Mail versendet.