1

Online-Bestandserhebung bis 31. Januar 2021

Sportvereine in Niedersachsen müssen bis zum 31. Januar 2021 ihre Bestandserhebung im Intranet des LandesSportBundes Niedersachsen durchführen.

Umfassende Informationen und eine Kurzanleitung zur Online BE können auf der Homepage des LSB abgerufen werden. Die Vereine sind verpflichtet, alle Vereinsmitglieder (aktive, passive, sonstige) dem Landesfachverband, in dem sie Mitglied sind, zuzuordnen (Seite B). Die Mitglieder können nur den jeweiligen Landesfachverbänden (LFV) zugeordnet werden, wenn auch tatsächlich eine Mitgliedschaft des Vereins in diesem LFV besteht. In der Eingabemaske erscheinen dementsprechend in einem Auswahlmenü auch nur noch diese LFV. Der Landessportbund empfiehlt daher den Vereinen dringend, sich im Vorfeld der Online-BE Klarheit über ihre Mitgliedschaften in den einzelnen Landesfachverbänden zu verschaffen. Für Vereinsmitglieder, die keinem Landesfachverband zugeordnet werden können oder sollen (Seite C), wird ein zusätzlicher Beitrag erhoben: Kinder/Jugendliche 2,00 €, Erwachsene 3,00 €.

Um Ordnungsgelder und zusätzliche Gebühren zu vermeiden, sollten alle Vereine an die Meldung der Mitgliederzahlen im Intranet denken. Bei der Gelegenheit sollten auch die Adressdaten sowie die im Vorjahr hinterlegten Angaben zum Thema „vereinseigene (Sport-)Anlagen und Gebäude“ auf Aktualität und Richtigkeit überprüft werden.

Sollten es Probleme mit der Zugangsberechtigung zum LSB-Intranet oder mit der Erfassung der Bestandserhebungsdaten geben, steht die  das SSB-Team gern zum Support zur Verfügung!