„Ehrenamt überrascht“ – SSB zeichnet zehn Engagierte für ihren Einsatz aus!

Erstmalig beteiligte sich die Sportregion Osnabrück Stadt und Land in diesem Jahr an der Aktion „Ehrenamt überrascht“.

Dabei wurden insbesondere Helfer und Helferinnen ausgezeichnet,  die durch das übliche Raster der Ehrungsordnungen fallen  und sich eher in der 2. Reihe für ihren Verein engagieren.

Aus Vereinen des StadtSportBundes wurden insgesamt 10 Personen für ihr Engagement ausgezeichnet. Die Ehrung erfolgte jeweils völlig überraschend für die Geehrten. So besuchte der SSB-Vorsitzende Ralph Bode Übungsleiter in der Sporthalle, Helfer im Schwimmbad oder Engagierte während eines Arbeitseinsatzes.

Alle Überraschten erhielten eine Urkunde, eine Trinkflasche, eine Kühltasche und ein Vereinshelden-Handtuch sowie weitere kleinere Dankeschön-Präsente.

Mit der Kampagne möchten wir Engagierte im Sportverein wertschätzen und deren freiwilliges Engagement öffentlichkeitswirksam dokumentieren und so weitere Personen zur Übernahme von ehrenamtlichen Tätigkeiten motivieren.

Deshalb ist eine Neuauflage der Aktion für das nächste Jahr fest in der Aufgabenliste des StadtSportBundes notiert.

Fotos der Ehreungsaktionen findet ihr hier: Vereinshelden