„Ringen und Raufen“ am 29. Februar

In unserem Lokalen Qualitätszirkel (LQZ) „Ringen und Raufen“ am 29. Februar (15-18 Uhr) sind noch Plätze frei:

32474– Ringen und Raufen
Lokaler Qualitätszirkel im Rahmen des Programms *Lernen braucht Bewegung* – In Kooperation mit der Landesschulbehörde
Anerkannt für den C-50-Flexbereich.
Termin: Donnerstag, 29. Februar 2024, 15:00 – 18:00 Uhr
Ort: Osnabrück
Referent: Philipp Keil
Kosten: keine (für Teilnehmende aus Sportvereinen des LSB Niedersachsen und Beschäftigte einer Kita bzw. Schule in Niedersachsen)
4 LE Anerkennung zur Verlängerung der ÜL-C-Lizenz und für den C-50 Flexbereich
Anmeldeschluss: 13. Februar 2024
In diesem LQZ betrachten wir das Thema Ringen und Raufen in Schulen und Vereinen mit allen Altersklassen. Es werden einige theoretische Grundlagen besprochen. das Hauptaugenmerk liegt jedoch auf verschiedenen Spiel- und Übungsformen, für das Kämpfen Gegeneinander und Miteinander und der Vermittlung von Techniken. Dazu werden Kampfsportarten betrachtet, die weniger Komplexität als herkömmliche Kampfsportarten wie Judo oder Karate aufweisen und sich damit gut für Schule und Verein eignen.
Anmeldung online

Bei den LQZ handelt es sich um gemeinsame Fortbildungsveranstaltungen in Kooperation mit der Landesschulbehörde für Übungsleitende und Lehrkräfte/ Pädagogische Mitarbeiter:innen bzw. Erzieher:innen mit den Zielen

  • Lehrer:innen, Erzieher:innen, pädagogische Mitarbeiter:innen und Übungsleiter:innen zusammen zu bringen,
  • einen Dialog zwischen den Zielgruppen anzuregen und
  • neue Ideen für die Praxis zu erleben und auszutauschen.



Juleica-Verlängerung: „Rund um Ferienfreizeiten“ am 02. März

Am 02. März bieten wir mit einem Ganztagslehrgang die Möglichkeit, die Juleica zu verlängern. Unsere Teamer Jannis und Jan werden Themen rund um Ferienfreizeiten für euch vorbereiten und euch neuen Input dafür geben. Auch das wichtige Thema Prävention sexualisierter Gewalt wird behandelt. Es sind noch Plätze frei!

32630- Rund um Ferienfreizeiten
Termin: Samstag, 02. März 2024, 09:00 bis 18:00 Uhr

Ort: Osnabrück
Teamer:innen: Jannis Hörnschemeyer, Nina Goertner
Kosten: 25,00 € inkl. Verpflegung (für Teilnehmende aus Sportvereinen des LSB Niedersachsen)
Anmeldeschluss: 16. Februar 2024
Anerkannt zur Verlängerung der Juleica. Ausgewählte Inhalte rund um Ferienfreizeiten werden vermittelt inkl. des Themas „Schutz vor sexualisierter Gewalt“.
Anmeldung online




Sportjugend und Budo-Center Osnabrück e.V. danken Alex Merk für sein Engagement als Trainer.

Am 29.11.2023 wurde Alex Merk vom Budo-Center Osnabrück e.V. im Rahmen des Projektes „Soziale Talente im Sport“ ausgezeichnet.

Alex ist seit Sommer 2018 als Kindertrainer tätig. Das Training leitet er zweimal die Woche vor dem Erwachsenentrainig. An diesem nimmt er anschließend selbst teil. Diese Tätigkeit übte er zuvor neben der Schule und nun neben der Ausbildung aus. Dabei ist er immer sehr zuverlässig und engagiert.

Für die langjährige gute Zusammenarbeit bedankt sich der Budo-Center Osnabrück e.V..

Stellvertretend für die Sportjugend wurde Alex von Lea Richter mit einem kleinen Präsentbeutel überrascht.




Sportjugend und RW Sutthausen danken Till Schmitz für seine Tätigkeit als Jugendtrainer

Till Schmitz wurde  ausgezeichnet für sein Engagement als Junior-Trainer des Fussball-Jahrgangs 2010 beim Rot-Weiß Sutthausen.

Schon länger ist Till bei RW Sutthausen als Trainer aktiv.
Deshalb wurde er von Lea Richter von der Sportjugend Osnabrück mit einem Präsentbeutel überrascht.

 




Sportjugend und OTB haben Linn Hoppe für ihren Einsatz als ÜL beim Einradfahren gedankt

Linn Hoppe - Soziales Talent im OTBLinn ist seit 2012 Mitglied im Osnabrücker Turnerbund (OTB) und seitdem sportlich im Verein gewachsen – mit dem Start der Einradgruppe war sie erst selbst Teilnehmerin und bringt jetzt anderen das Einradfahren bei.

Im Rahmen unseres Projektes „Soziale Talente im Sport 2.0“ haben sich Laura Voigt für  die Sportjugend Osnabrück und Kirstin Gnoth für den OTB vergangenen Freitag mit einem Überraschungspaket herzlich bei Linn für ihr ehrenamtliches Engagement bedankt. Die Überraschung erfolgt während ihrer Kinderturnstunde.




Schutzkonzepterstellung voranbringen

Vertreter:innen des SSB Osnabrück, der Sportjugend Osnabrück, des KSB Osnabrück-Land und der Sportjugend im KSB Osnabrück-Land haben sich gestern getroffen, um zu besprechen, wie die Erstellung von Schutzkonzepten zur Prävention sexualisierter Gewalt (PSG) in Sportvereinen gemeinsam weiterentwickelt werden kann.

Zu diesem Thema soll es zukünftig einen regelmäßigen Austausch zwischen den beiden Sportbünden geben. Im ersten Meeting wurden neue Ideen gesammelt, um es zukünftig gemeinsam an die Vereine heranzutragen.




Der Abenteuersport startet ins neue Jahr – am 14. Januar geht es los!

Der beliebte „Abenteuersport am Sonntag“ wird am 14. Januar wieder aufgenommen. Im Rahmen des Projekts „Go Sports im Quartier 2.0 – Dodesheide-Ost“ hat der StadtSportBund Osnabrück 2022 dieses Bewegungsangebot begonnen. Nun wird ins neue Jahr gestartet.  Aufgebaut wird jeden Sonntag eine vielfältige und themenspezifische Bewegungslandschaft für Grundschulkinder in der VereinsSporthalle Limberg. Folgende Termine finden  statt. :

  • 14. Januar 2024
  • 21. Januar 2024
  • 04. Februar 2024
  • 11. Februar 2024
  • 18. Februar 2024
  • 03. März 2024
  • 17. März 2024
  • 24. März 2024

Von 10 bis 14 Uhr kannst du dich mit uns durch den Dschungel wagen, mit deinem Schiff die hohe See erkunden oder als Ritter und Ritterin deine Burg verteidigen. Jeden Sonntag gibt es ein anderes Thema.

Komme einfach in der Zeit von 10 bis 14 Uhr vorbei und bewege dich mit uns durchs Abenteuer. Die Veranstaltungen sind kostenlos und werden durch das Land Niedersachsen und die Stadt Osnabrück gefördert.

Sie möchten über aktuelle Termine informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter. 

So erreichen Sie die VereinsSporthalle Limberg.




„Bewegung im Advent“ in zwei Osnabrücker Kitas

Unter dem Motto „Bewegung im Advent“ waren in der Kita St. Antonius in Haste sowie an der Thomaskita am Limberg die angehenden Schulkinder aktiv. Jeweils am Freitag vor dem 01. und dem 03. Advent besuchte ein Team der Osnabrücker Sportjugend die Kitas mit einem bunten Bewegungsprogramm rund um das Thema Gleichgewicht im Gepäck. So stellten sich die Kinder mehreren Herausforderungen auf einem Rundparkour, den das Team der Sportjugend, bestehend aus Pia Broermann (SV Eversburg), Stephan Walkowski (FSJ beim SSB) und Monika Gümpel (BeSS-Service beim SSB), in der Halle der Kita aufgebaut hatte. Die Kinder hatten sichtlich Freude daran und empfanden es als besonders spannend, sich den Parkour auch mal rückwärts vorzunehmen. Auch bei den Gleichgewichtsspielen, die sich die Teamer überlegt hatten, war Ruhe und Geschick gefragt. So hielten zum Beispiel alle gemeinsam ein Rundseil fest und durften dabei nur auf einem Bein stehen. Bei einem anderen Spiel ging es darum, dass immer nur bestimmte Körperteile den Boden berühren durften. Hoch zufrieden kehrten die Kinder nach einem lauten „Und Tschüß“ in ihre Kita-Gruppen zurück. Bis zum nächsten Mal! 🙂

#gallery-1 { margin: auto; } #gallery-1 .gallery-item { float: left; margin-top: 10px; text-align: center; width: 33%; } #gallery-1 img { border: 2px solid #cfcfcf; } #gallery-1 .gallery-caption { margin-left: 0; } /* see gallery_shortcode() in wp-includes/media.php */




Lehrgangsangebot 2024 online

Unser Lehrgangsangebot für das neue Jahr ist größtenteils fix und kann im Bildungsportal abgerufen werden unter  https://bildungsportal.lsb-niedersachsen.de/angebotssuche/?select_sportregion=7. Folgende Ausbildungen haben wir 2024 für euch im Programm:




Adventsmoove – bewegt durch den Advent

Auch in diesem Jahr veranstaltet der StadtSportBund Osnabrück wieder den „Adventsmoove“ – einen bewegten und digitalen Adventskalender. Auf der homepage des SSB Osnabrück kann ab dem 01. Dezember wieder wie bewährt jeden Tag ein neues Türchen geöffnet werden. Dahinter verbergen sich weihnachtliche Bewegungsgeschichten, tolle Choreographien zum Mittanzen, Ideen für die bewegte Pause in Schulen, Weihnachtsgeschichten aus anderen Ländern und Einblicke in verschiedene Sportarten und Kulturen. Der StadtSportBund Osnabrück lädt also wieder alle dazu ein, sich sportlich durch die Adventszeit zu bewegen. Schaut mal rein!