LSB-Seminare zur Sportstättenbauförderung

Sportvereine, die in Niedersachsen ein Sportstättenbauvorhaben planen, können zur Finanzierung unterschiedliche Förderprogramme nutzen. Die Förderung des Landessportbundes Niedersachsen stellt der LSB in diesem Webinar vor, in dem das Antragsverfahren von der Planung bis zur Abrechnung vorgestellt wird.

Mi., 21.02.24, 18 Uhr

https://us06web.zoom.us/webinar/register/WN_RKd740FaSVm9MlkhRBpC5g

Do., 04.04.24, 18 Uhr

https://us06web.zoom.us/webinar/register/WN_HCt9uLDXTUSHKVGSqRl0tg

Do., 06.06.24, 18 Uhr

https://us06web.zoom.us/webinar/register/WN_Tpw24FtWRE65iN3Pfpt91w

Do., 08.08.24, 18 Uhr

https://us06web.zoom.us/webinar/register/WN_b36C8Ct5QJacYjU6drBImQ

Nach der Registrierung erhalten die Teilnehmenden eine automatische Bestätigungs-E-Mail mit Informationen über die Teilnahme am Online-Seminar.




Abgelaufene ÜL-Lizenz mit 15 LE an Fortbildungen reaktivieren

Nach dem großen Erfolg unseres ÜL-Refreshers möchten wir auf eine weitere Möglichkeit hinweisen, eine abgelaufene Übungsleiter-Lizenz zu reaktivieren:
Fortbildungen aus unserem regulären Angebot im Umfang von 15 Lerneinheiten (LE) werden ebenfalls als „Refresher“ anerkannt! – Aber auch diese Aktion läuft nur bis zum 31. Mai!

In Osnabrück kommen für die C-Lizenz „Breitensport“ dafür folgende Lehrgänge in Betracht:

  • 32474– Ringen und Raufen
    Termin: Donnerstag, 29. Februar 2024, 15:00 – 18:00 Uhr
    Kosten: keine (für Teilnehmende aus Sportvereinen des LSB Niedersachsen und Beschäftigte einer Kita bzw. Schule in Niedersachsen)
    4 LE Anerkennung zur Verlängerung der ÜL-C-Lizenz und für den C-50 Flexbereich
    Anmeldung online
  • 32826 – Rituale Reloaded: kreative Stundeneinstiege und gruppendynamische RitualeOnline-Seminar
    Termin: Dienstag, 16. April 2024, 18:00 bis 19:30 Uhr
    Kosten: 5,00 (für Teilnehmende aus Sportvereinen des LSB Niedersachsen)
    Anmeldeschluss: 09. April 2024
    2 LE Anerkennung zur 1. und 2. Lizenzstufe des LSB.
    Anerkannt für den C-50-Flexbereich.
    Anmeldung online 
  • 35919– Als Übungsleiter:in im Ganztag
    Termin: Samstag, 20.  April 2024, 9:00 bis 18:00 Uhr
    Ort: Osnabrück
    Kosten: 30,00 Euro
    Anmeldeschluss: 03. April 2024
    10 LE Anerkennung zur Verlängerung der ÜL-C-Lizenz und für den C-50 Flexbereich.
    Anmeldung online
  • 32498– Erste-Hilfe-Ausbildung für Übungsleitende
    Termin: Samstag, 20.  April 2024, 9:00 bis 18:00 Uhr
    Ort: Osnabrück
    Kosten: 15,00 Euro
    Anmeldeschluss: 03. April 2024
    5 LE Anerkennung zur Verlängerung der ÜL-C-Lizenz des LSB, NICHT für den C-50 Flexbereich
    Nur für Übungsleitende von Sportvereinen aus der Stadt- oder dem Landkreis Osnabrück!
    In Kooperation mit der DLRG Ortsgruppe Osnabrück
    Anmeldung online
  • 32502– Das Deutsche Sportabzeichen – Lehrgang zur Abnahmeberechtigung
    Termin: Samstag, 04. Mai 2024, 09:00 bis 18:00 Uhr
    Ort: Wallenhorst
    Kosten: 30,00 Euro
    Anmeldeschluss: 17. April 2023
    10 LE Anerkennung zur Verlängerung der ÜL-C-Lizenz und für den C-50 Flexbereich.
    Anmeldung online 
  • 32810– C-50-Flexblock zur Ausbildung Lizenzverlängerung
    Termin: 25./26. Mai 2024, Sa., 09:30-18:30 Uhr, So., 09:00-18:00 Uhr
    Ort: Osnabrück
    Kosten: 30,00 Euro (für Teilnehmende aus Sportvereinen des LSB Niedersachsen)
    Anmeldeschluss: 08. Mai 2024
    20 LE Anerkennung zur Verlängerung der ÜL-C-Lizenz des LSB  und für den C-50 Flexbereich
    Online-Anmeldung



Aktionsprogramm „Viel vor“ ohne Eigenmittel

Aktion Mensch

Aktionsprogramm „Viel vor“

Die Aktion Mensch hat im Februar 2024 das Aktionsprogramm „Viel vor –  Gemeinsam aktiv für Inklusion“ ins Leben gerufen. Bis zum 31.01.2026 können maximal 12 Monate dauernde Projekte durchgeführt werden.

Die Besonderheit des Aktionsprogrammes ist:

  • bis zu 10.000 € Förderung, davon bis max. 5.000 € für den Abbau von Barrieren (bauliche und digitale)
  • keine Eigenmittel erforderlich
  • vereinfachter Antragsprozess

Weitere Informationen und Antragstellung >>> Viel vor – Gemeinsam aktiv für Inklusion | Aktion Mensch (aktion-mensch.de)




Das Zertifikat „ENGAGEMENTFREUNDLICH AUSGEZEICHNET“

Zertifizierung

Zertifizierung engagementfreundlicher Verein

Ab dem 12.02.2024 bis zum 28.03.2024 können Sportvereine und Verbände Anträge stellen, um sich ein Zertifikat als “engagementfreundlich ausgezeichnet” zu sichern.

Das Zertifikat spiegelt besonders gute Rahmenbedingungen für ehrenamtlich und freiwillig Engagierte wider und bescheinigt diese Qualität.

Fördermittel für Vereine entsprechend eures Zertifikats:

GOLD: 2.000,00 EUR
SILBER: 1.000,00 EUR
BRONZE: 500,00 EUR

<<< Hier gibt es weitere Infos auf der Vereinshelden-Seite >>>




Jetzt für Melanie Wienand abstimmen !!!

Osnabrück hat eine Kandidatin für die Wahl zur/m Behindertensportler*in des Jahres. 

Ihre Erfolge mit Dressurpferd Lemony’s Loverboy:
– Deutscher Vizemeistertitel
– Team-Silber und Einzel-Bronze bei den Europameisterschaften
– 4 Goldmedaillen bei internationalem Turnier in Belgien

HIER geht´s direkt zur Wahl mit ausführlichen Informationen zu Melanie und zu ihren Erfolgen mit ihrem Dressurpferd Lemony´s Loverboy.

Mitmachen bis zum 06.03.2024!!!




Juleica-Verlängerung: „Rund um Ferienfreizeiten“ am 02. März

Am 02. März bieten wir mit einem Ganztagslehrgang die Möglichkeit, die Juleica zu verlängern. Unsere Teamer Jannis und Jan werden Themen rund um Ferienfreizeiten für euch vorbereiten und euch neuen Input dafür geben. Auch das wichtige Thema Prävention sexualisierter Gewalt wird behandelt. Es sind noch Plätze frei!

32630- Rund um Ferienfreizeiten
Termin: Samstag, 02. März 2024, 09:00 bis 18:00 Uhr

Ort: Osnabrück
Teamer:innen: Jannis Hörnschemeyer, Nina Goertner
Kosten: 25,00 € inkl. Verpflegung (für Teilnehmende aus Sportvereinen des LSB Niedersachsen)
Anmeldeschluss: 16. Februar 2024
Anerkannt zur Verlängerung der Juleica. Ausgewählte Inhalte rund um Ferienfreizeiten werden vermittelt inkl. des Themas „Schutz vor sexualisierter Gewalt“.
Anmeldung online




Integrationspreis 2024 – jetzt bewerben

Der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil und der Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe, Deniz Kurku, starten gemeinsam den Wettbewerb um den Niedersächsischen Integrationspreis 2024. Es werden vier Preise zu jeweils 6.000 Euro vergeben. Zusätzlich verleihen das Bündnis „Niedersachsen packt an“ und erstmals auch der LandesSportBund Niedersachsen jeweils einen Sonderpreis in Höhe von 6.000 Euro. Der Wettbewerb steht in diesem Jahr – in dem das Grundgesetz 75 Jahre alt wird – unter dem Motto „Stärkung von Demokratie und Zusammenhalt“.

Mit dem Integrationspreis 2024 sollen daher demokratiefördernde Projekte von Initiativen, Institutionen, Vereinen, Stiftungen, Kindergärten, Schulen etc. prämiert werden, die die politisch-gesellschaftliche Teilhabe geflüchteter Menschen in Niedersachsen auf verschiedene Weise fördern und gestalten. Dies kann haupt- wie ehrenamtliches Engagement in den Bereichen der politischen Bildung und gesellschaftlichen Partizipation umfassen. Ein besonderes Augenmerk soll dabei auf die Auswahl jener Projekte gelegt werden, die haupt- und eigenverantwortlich von geflüchteten Menschen selbst initiiert worden sind.

Alle Infos zur Bewerbung finden Sie HIER

Bewerbungsschluss ist Dienstag, der 27.02.2024.




Engagement im Verein zertifizieren lassen

Ihr Verein schafft tolle Rahmenbedingungen für ehrenamtlich und freiwillig Engagierte? Dann lassen Sie sich dieses Engagement durch den LSB zertifizieren und sichern Sie sich Fördermittel in Höhe von bis zu 2.000 Euro. Die Antragstellung ist ab dem 12.02.2024 bis zum 28.03.2024 möglich.

Weitere Informationen




100% Förderung von Beratungsangeboten zum Thema Mitgliederentwicklung

Seit 2009 werden Vereine gefördert, die sich über eine individuelle Beratung und Begleitung eines Entwicklungsprozesses ‚Hilfe zur Selbsthilfe‘ beim LSB holen möchten. Dem Verein wird ein Team zur individuellen Erarbeitung einer Lösung vermittelt. Die Kosten für die erbrachte Beratungsleistung zum Thema Mitgliederentwicklung werden zu 100% durch den LSB gefördert.

Weitere Informationen




Sportjugend und Budo-Center Osnabrück e.V. danken Alex Merk für sein Engagement als Trainer.

Am 29.11.2023 wurde Alex Merk vom Budo-Center Osnabrück e.V. im Rahmen des Projektes „Soziale Talente im Sport“ ausgezeichnet.

Alex ist seit Sommer 2018 als Kindertrainer tätig. Das Training leitet er zweimal die Woche vor dem Erwachsenentrainig. An diesem nimmt er anschließend selbst teil. Diese Tätigkeit übte er zuvor neben der Schule und nun neben der Ausbildung aus. Dabei ist er immer sehr zuverlässig und engagiert.

Für die langjährige gute Zusammenarbeit bedankt sich der Budo-Center Osnabrück e.V..

Stellvertretend für die Sportjugend wurde Alex von Lea Richter mit einem kleinen Präsentbeutel überrascht.